Startseite
Aktuelles
Bildungsmöglichkeiten
Besonderes
Vertretungsplan
Service
Struktur
Nützliche Links
Suche
Sie sind hier: Impressum  » 
Suche

Anbieterkennzeichnung/Impressum

 

Schulbezeichnung: Oberstufenzentrum Märkisch- Oderland

Schulleiterin/Schulleiter: OStD G. Thiessenhusen

 

Webmaster: StD U. Höpfner

Fotonachweis: Archiv Schule

E-Mail: info@oberstufenzentrum-mol.de

 

 

Hoster. dogado GmbH, Saarlandstr. 25, 44139 Dortmund

Sytem: Joomla (CMS) Lizenz: GPL

 

Anschrift:

Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland

Wriezener Str. 28e

15344 Strausberg

Tel.: (03341) 3455 11

Fax: (03341) 3455 43

 

Schulträger

Landkreis Märkisch-Oderland

Vertreten durch den Landrat

Puschkinplatz 12

15306 Seelow

Tel: +49 (0)3346 850-0

Fax: +49 (0)3346 420

 

Haftungsausschluss:
Die Angaben auf der Homepage werden summarisch geprüft.
Eine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit sowie die aktuelle Verfügbarkeit der Angebote, so, wie sie nach Angaben der Anbieter veröffentlicht wurden, kann jedoch nicht übernommen werden, ebenso wenig eine Haftung für den Inhalt.
Eine Vervielfältigung und Verbreitung darf nur erfolgen mit Genehmigung des OBERSTUFENZENTRUMS MÄRKISCH-ODERLAND.

Das Internetangebot des OBERSTUFENZENTRUMS MÄRKISCH-ODERLAND enthält Links, die auf Internetseiten anderer Anbieter verweisen. Wer diesen Links folgt, verlässt das Angebot des OBERSTUFENZENTRUMS MÄRKISCH-ODERLAND. Diese übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der auf diesen angesteuerten Web-Seiten bereitgestellten Informationen. Er macht sich weder die Inhalte dieser Seiten zu eigen, noch teilt er automatisch die dort vertretenen Meinungen - er ist für diese fremden Inhalte nicht verantwortlich und übernimmt auch insoweit keine Haftung.

 

Hinweis zu externen Links

 

Mit dem Urteil vom 12. September 1999 - 312 O 85/99 'Haftung für Links' hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dieses kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren sich, die im Impressum Genannten, ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten oder Grafiken und machen sich diese keinesfalls zu eigen. Sämtliche Verstöße gegen geltendes Recht, Sitte oder Moral, welche bekannt werden, haben die sofortige Löschung von Links, Beiträgen, Einträgen, Grafiken oder ähnlichem zur Folge.

 

 

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Bitte entsprechende Kontaktdaten eintragen

Leiterin des Oberstufenzentrums Märkisch-Oderland

Frau Oberstudiendirektorin Gudrun Thiessenhusen

Wriezener Str. 28e

15344 Strausberg

Tel.: (03341) 3455 11

Fax: (03341) 3455 43
infoatoberstufenzentrum-mol.de


Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, steht Ihnen zunächst
der behördliche Datenschutzbeauftragte des Landkreises zur Verfügung.

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Webseiteneigene Suchmaschine

Wenn Sie die Suchmaschine benutzen, wird Ihre Anfrage auf dem Webserver verarbeitet. Da auch dieses Angebot auf dem Webserver des Oberstufenzentrums Märkisch Oderland läuft und dabei die gleichen Regeln eingehalten werden, gelten hier ebenfalls die Aussagen zur Datenspeicherung, die oben getroffen wurden.

Kontaktmöglichkeit

Wenn Sie uns per Klick auf eine Emailadresse Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Email eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.