Startseite
Aktuelles
Bildungsmöglichkeiten
Besonderes
Schulcoaching
Politcafé
Mediation
Wettbewerbe
Exkursionen
Studienfahrten
Sportwettkämpfe
Projekte
Veranstaltungen
Tag der offenen Tür
Ausbildungstag
Förderung/Unterstützung
Vertretungsplan
Service
Struktur
Nützliche Links
Suche

Volleyball Sparkassencup 2016

Das OSZ erreicht den 2. Platz. 


Das OSZ Volleyballteam kam beim diesjährigen Sparkassencup der gymnasialen Oberstufen auf einen hervorragenden 2. Platz. Nur durch Auszählung der genauen Satz- und Punktverhältnisse konnte ermittelt werden, wer auf den ersten beiden Plätzen landete, da die OSZ Volleyballer im entscheidenden Endspiel gegen den späteren Sieger ein Unentschieden erzielten. 
Nur vier Schulteams der Gymnasien des Landkreises hatten für den Wettbewerb gemeldet! Schade, denn die gute Organisationen durch den VC Strausberg und die lange Tradition dieses Wettbewerbs im Kreis, hätten mehr Teilnehmer verdient gehabt.
Das OSZ Mixed Team, das aus 3 Schülerinnen und 3 Schülern bestand, gewann zunächst sicher gegen die 2. Mannschaft vom Johanniter Gymnasium Wriezen mit 2-0 Sätzen. Auch die zweite Begegnung gewannen die OSZler im Lokalderby gegen das Fontane Gymnasium Strausberg mit 2:0 Sätzen.
Gute Angriffe durch Tom Möller, Benjamin Reichel und Pascal Jahn setzten die gegnerischen Teams immer wieder unter Druck. Genaue Anspiele durch die Zuspielerinnen Angelina Zenner, Michelle Meyer und Marie Klemer waren die Voraussetzungen für das gelungene Angriffsspiel. 
Erstaunlich gut war das Zusammenspiel des OSZ Teams, das durch die regelmäßige Teilnahme der Spieler an der Volleyball AG freitags vorbereitet werden konnte.
Alles entscheidend war nun das letzte Spiel gegen die erste Mannschaft des Johanniter Gymnasiums Wriezen, das bisher beide Begegnungen gewonnen hatte. Das Spiel war sehr spannend und zeigte, dass hier die beiden besten Teams aufeinandertrafen. Am Ende ginge es 1-1 nach Sätzen aus, so dass die kleinen Punkte entscheiden mussten, und hier hatte die Wriezener leicht die Nase vorne.    
Auf der Siegerehrung verkündete Turnierorganisator Erwin Wetzel, dass dies der letzte Sparkassencup für Sek II Teams war. Fehlende Beteiligung der Schulen und schwindendes Interesse in den letzten Jahren seien ein Beleg, diese Veranstaltung zukünftig nicht mehr stattfinden zu lassen. Allein in diesem Jahre hatten weder das Einstein Gymnasium Neuenhagen noch die Gymnasien aus Freienwalde, Seelow, Rüdersdorf oder Petershagen gemeldet.

Schade, denn damit geht eine 24 jährige (Nachwende) Tradition zu Ende. Dank an die Sparkasse und die Organisatoren des VC Strausberg für die vielen tollen Turniere in den letzten Jahren. Das OSZ ist immer dabei gewesen und vom ersten bis zum letzten Platz haben wir alles in den Turnierplatzierungen durch.

Für das OSZ baggerten und pritschten: Angelina Zenner, Michelle Meyer, Jasmin Wandel, Marie Klemer, Tom Möller, Benjamin Reichel, Pascal Jahn, Adrian Renner

Stefan Möller