Startseite
Aktuelles
Bildungsmöglichkeiten
Besonderes
Schulcoaching
Politcafé
Mediation
Wettbewerbe
Exkursionen
Studienfahrten
Sportwettkämpfe
Projekte
Veranstaltungen
Tag der offenen Tür
Ausbildungstag
Förderung/Unterstützung
Vertretungsplan
Service
Struktur
Nützliche Links
Suche

 

 

OSZ Volleyballer/innen landeten auf dem 3. (Jungen) und 2. Platz (Mädchen) bei Jugend trainiert

 

Beim diesjährigen Kreisfinale der Volleyballer im Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ kam das Oberstufenzentrum bei den Mädchen auf den 2. und bei den Jungen auf den 3. Platz.

In Rüdersdorf spielten die gymnasialen Oberstufen der Gymnasien des Kreises nach dem Prinzip Jeder gegen jeden über 2 Gewinnsätze den Kreissieger aus. Organisiert wurde die Veranstaltung von den Sportlehrern des Heinitz Gymnasiums Rüdersdorf. Das OSZ Volleyballer/innen-Team, das sich aus 11ern, 12ern, 13er und FOS Schülern zusammensetzte, lieferte dabei eine sehenswerte Leistung ab. Das Turnier hatte insgesamt eine gute Qualität, sodass die Platzierung nicht hoch genug eingeschätzt werden kann.

 

Die Spiele der Jungen im Kreisfinale

OSZ- Heinitz Gymnasium 0-2

OSZ- Fontane Gymnasium Strausberg 2-0

OSZ- Einstein Gymnasium Neuenhagen 1-2

 

Die Mädchen spielten im Kreisfinale:

OSZ- Einstein Gymnasium Neuenhagen 2-1

OSZ-Heinitz Gymnasium Rüdersdorf 2-0

OSZ- Fontane Gymnasium Strausberg 0-2

 

Es baggerten, pritschten und schmetterten:

Mädchen: Lisa Bierwind, Jennifer Mischok, Celine Subklew, Paola Osario, Angelina Zenner, Michelle Meyer, Jaqueline Ebert

Jungen: Jesper Holst, Tobias Gohlke, Robert Prusina, Pascal Jahn, Nicolas Bengs, Romal, Steven Jörg, Tom Möller