Startseite
Aktuelles
Bildungsmöglichkeiten
Besonderes
Schulcoaching
Politcafé
Mediation
Wettbewerbe
Exkursionen
Studienfahrten
Sportwettkämpfe
Projekte
Veranstaltungen
Tag der offenen Tür
Ausbildungstag
Förderung/Unterstützung
Vertretungsplan
Service
Struktur
Nützliche Links
Suche

KMK Fremdsprachenzertifizierung

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat für SchülerInnen in einer Berufsausbildung (dual)

  • ist ein bundesweit anerkannter Nachweis über berufsbezogene Fremdsprachenkenntnisse.
  • hat einen hohen Bekanntheitsgrad erworben. Viele Betriebe legen mittlerweile großen Wert darauf, dass ihre Auszubildenden dieses Zertifikat erwerben.
  • orientiert sich an europäischen Standards.
  • dient Ihrer Mobilität, da es in ganz Europa verstanden wird.
  • steigert Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt, weil es Ihre individuellen Stärken hervorhebt.

Weiter Informationen finden Sie im Leitet Herunterladen der Datei einFlyer, die Termine (sobald bekannt) sehen Sie auf denÖffnet externen Link in neuem Fenster Infoseiten des MBJS.

Nähere Informationen zu Inhalt und Ablauf erhalten Sie von Ihrer Englischlehrkraft.

Flagge von Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.flags.de

Deutsches Sprachdiplom

 

 Das Öffnet externen Link in neuem FensterDeutsche Sprachdiplom (DSD) der Kultusministerkonferenz ist das einzige schulische Programm der Bundesrepublik Deutschland für Deutsch als Fremdsprache im Ausland und seit 2012 auch für MigrantInnen in Deutschland selbst. 
Das Deutsche Sprachdiplom wird in Brandenburg seit 2017 im schulischen Deutschunterricht erworben. Das DSD-Programm wird vom Bund und den Ländern gemeinsam getragen. 
Die Prüfung zum DSD kann auf zwei Stufen abgelegt werden: Die Prüfung zum DSD der Stufe I prüft Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2/B1 des GemeinsamenÖffnet externen Link in neuem Fenster europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR). Ein DSD I gilt als Nachweis der notwendigen deutschen Sprachkenntnisse für den Zugang zu einem Studienkolleg in Deutschland. 
Die Prüfung zum DSD der Stufe II prüft Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2/C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für SprachenGeR. Ein DSD II gilt als Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse für ein Hochschulstudium in Deutschland.
Das Öffnet externen Link in neuem FensterMBJS greift dabei auf den einheitlichen Prüfungssatz zurück und verwendet dieselbe Prüfungsordnung und die Ausführungsbestimmungen zum Öffnet externen Link in neuem FensterDeutschen Sprachdiplom. In der organisatorischen Umsetzung der Prüfung agiert das MBJS eigenständig. Der Zentrale Ausschuss für das Deutsche Sprachdiplom sichert die Qualität. Das Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler in der Phase der schulischen Erstintegration. Dies betrifft vor allem jugendliche Flüchtlinge und junge Migranten, die erst vor kurzem zugewandert sind.
Die Öffnet externen Link in neuem FensterPrüfungstermine sind bundeseinheitlich.

Nach oben

Flagge von Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.flags.de