Startseite
Aktuelles
Bildungsmöglichkeiten
Besonderes
Schulcoaching
Politcafé
Mediation
Wettbewerbe
Exkursionen
Studienfahrten
Sportwettkämpfe
Projekte
Veranstaltungen
Tag der offenen Tür
Ausbildungstag
Förderung/Unterstützung
Vertretungsplan
Service
Struktur
Nützliche Links
Suche

Bester Lehrling 2016

Nun ist das Ende der 3-jährigen Ausbildung in den gastronomischen Berufen Koch/Köchin, Restaurantfachfrau/mann und Hotelfachfrau/mann schon ganz schön in die Nähe gerückt und so veranstaltet die Abteilung  Ernährung und Hauswirtschaft des Oberstufenzentrums Märkisch Oderland in Strausberg wieder den Wettbewerb „Bester Lehrling 2016“ in den gastronomischen Berufen.
Seit 12 Jahren wird erst in der Theorie und dann in der Praxis um Pokale und Platzierungen gefightet.

Von den derzeitigen Azubis werden 8 – also die, welche sich  im Vorentscheid  mit den besten Leistungen in der Theorie auszeichneten, sich  am 13. und 14.April in der Praxis messen. 
Das Motto  „Klassiker kreativ zubereitet“ und ein  vollgefüllter  Warenkorb geben den Azubis  für ein 3-Gang-Menü  zzgl. eines Amuse geule – einem Gruß der Küche – einen breiten Spielraum.

Hauptsponsor für den Küchenwarenkorb ist seit einigen Jahren das Hotel und Restaurant „ Zur goldenen Kartoffel“ aus Prötzel. 
Herr Olaf Kaupat, Inhaber des Restaurants  und Chef von 7 Azubis,  hat stets ein offenes Ohr für
anstehende Probleme in der Ausbildung, interessiert sich  ständig nach dem Stand der Ausbildung in Theorie und Praxis  und führt eine enge Zusammenarbeit mit der Berufsschule.
Ebenfalls bekommen wir  als Oberstufenzentrum MOL  Unterstützung in Form von  Sponsoring  für die notwendigen  Getränke durch das Restaurant  „Tannenhof“ Schöneiche und das Burghotel „The Lakeside“ Strausberg, wofür wir uns bei diesen Häusern recht herzlich bedanken wollen.

Der Küchenchef der „Goldenen Kartoffel“,  Herr Sascha Korb, welcher sich zurzeit  selbst auf die Küchenmeisterausbildung vorbereitet, wird von erfahrenen Prüfungsmeistern der IHK Ostbrandenburg in der Bewertung unterstützt. So bedanken wir uns im Voraus schon bei Herrn Bernhard Schwarz, Bruno Suhrke und Tino Bongert für die sehr fachlich geprägte und seit Jahren zuverlässige Zusammenarbeit. 

Herr Bernd Jung, Frau Klass ? ebenfalls ein Prüfer der IHK Ostbrandenburg schaut sehr genau auf das Vorbereiten und Eindecken der Tische, den Menüservice oder die Gastgespräche.  Sehr gern hätte er in diesem Jahr  noch ein oder zwei Kollegen zur Unterstützung in der Bewertung, wenn nicht  nur die Köche, sondern auch die Restaurant- und Hotelfachleute  ihr Bestes geben. Interessenten können  Frau  Sabine Kiesewetter vom OSZ hierzu kontaktieren.

Wenn am 04. Mai 2016 die Berufsschulzeugnisse für die angehenden Gastronomen ausgegeben werden, wird auch in feierliche Runde der Wettbewerb mit der Siegerehrung abgeschlossen. Pokale für den 1-3. Platz und ein Kreativpreis für den kreativsten Koch und/ oder Servicemitarbeiter werden neben ansprechenden Sachpreisen ausgegeben. Selbstverständlich wird die IHK Ostbrandenburg durch den Ausbildungsverantwortlichen Herrn Heise vertreten, welcher unter den Gratulanten  dabei sein  wird.  Wir würden uns freuen, auch wieder viele Ausbildungsbetriebe dabei zu begrüßen.

Warum wir das tun???  Erfolge motivieren, alle lernen etwas dabei – selbst die Lehrer noch – und wir  haben Spaß am Beruf. Ebenfalls bereiten wir  unsere Azubis gut auf die anstehenden Prüfungen vor. Dadurch haben  sie bessere  Karten bei  anstehenden Bewerbungen und beim Einstieg ins Berufsleben.